Grappa Villa de Varda Bisnonno Francesco

CHF 129.00

Artikelnummer 1166
Weinbereitung Die “ de Varda “ Produktion’s Methode : Auswahl der Rohstoffe, es wird ausschliesslich ersklassiger noch vor Most triefender, frischer, weicher,gesunder, abgebeerter Trester verwendet, der nach dem weichen Pressen der Einzelrebtrauben, bzw. sofort nach dem Abstrich des Mostes destilliert wird, der Grappa wird sechsfach destilliert und im Holz gereift. Geliefert wird er im Kistchen aus Kiefernholz.
Degustation Kräftige goldfarbene Reflexe, anziehend. Duft: intensiv, sonnig, aristokratisch, edel, umfassend, mild, verführerisch, subtil, mit großer Finesse und Intensität und einem außergewöhnlichen persönlichen Stil, der sich angenehm durch Nuancen von Vanille, Kaffee, Mandeln, Pinienkernen, Datteln, Johannisbrot, frisch gebackenem Brot, Renette-Äpfeln, Zitrusfrüchten, sehr reifen roten Beeren und die Blumennoten von Hochgebirgsblüten, Magnolie, Holunder und zarten Maiglöckchen auszeichnet. Samtig, sanft, rund, mild, weich, edel, mit außerordentlichem Reichtum an Aromen und einzigartigen, suggestiven Eindrücken. Die milden Noten verschmelzen mit großer Überzeugungskraft und Persönlichkeit.
Passt zu Kaffee, Dessert oder einfach zum Genissen
Herkunft Italien, Trentino
Traubensorte Müller Thurgau, Teroldego
Trinkreife 2–20 Jahre
Trinktemperatur 20–24 °C
Behältnis 7.0 dl
Jahrgang
Artikelnummer: 1166 Kategorien: , , Schlagwort: